Damian Brunold

Eine erste Mac OS X Applikation

2015-01-07 12:28 OSX, ObjC, Programmieren

In den letzten Tagen habe ich eine erste echte Mac OS X Applikation geschrieben. Ich bin noch nicht ganz fertig damit. Sobald sie soweit ist, werde ich sie für den App Store anmelden.

Die Applikation KartenMatch dient dazu, ein bestimmtes Kartenspiel zu designen. Diese Kartenspiel (ich weiss leider nicht, wie es heisst), besteht aus 57 Karten. Auf jeder Karte gibt es acht Symbole. Insgesamt gibt es 57 Symbole. Die Symbole sind nun derart auf die Karten verteilt, dass folgende erstaunliche Eigenschaft gilt:

Jedes beliebige Paar Karten aus dem Stapel hat genau ein gemeinsames Symbol.

Ich wurde von einer Bekannten angefragt, was der mathematische Hintergrund für dieses Spiel ist, denn sie wollte eine eigene Version mit eigenen Symbolen machen. Ich dachte zuerst darüber nach und kam zu keinem guten Ergebnis. Dann googelte ich einmal und - bingo - fand eine Seite, die nicht nur den mathematischen Hintergrund erklärte, sondern auch ein Programm enthielt, dass Lösungen errechnet.

Meine Applikation verwendet nun die von diesem Programm errechneten Lösungen um aus einem Set von Symbolen ein Kartenspiel zu designen. Dieses kann dann ausgedruckt oder als PDF gespeichert werden. Nach dem Druck werden die Karten ausgeschnitten und schon hat man sein eigenes Spiel.

Eigentlich eine einfache Sache, aber ich musste doch eine Menge Dinge lernen, Drag und Drop von Bildern aus dem Finder, Layout und Druck der Karten, und so weiter. War spannend und hat Spass gemacht.