Damian Brunold

Video encoding mit x264 und ffmpeg

2011-01-08 10:50 Linux, Video, Web

Nachdem ich mich entschlossen habe, meine Videos von ogg auf flash/h264 umzustellen habe ich lange experimentiert, wie ich die Videos transkodieren kann. Schlussendlich bin ich der Anleitung in ubuntuforums.org gefolgt, habe die Distributionspakete von x264 und ffmpeg entfernt, alle Sourcen heruntergeladen und alles kompiliert und installiert. Damit kann ich nun mit einer "einfachen" Kommandozeile ein Video konvertieren:

ffmpeg -i input.avi -acodec libfaac -ab 128k -ac 2 -vcodec libx264 \
  -vpre slow -crf 22 -threads 0 output.mp4

Ich habe über Weihnacht und Neujahr bereits mit x264 die Videos (oder einen Teil davon) konvertiert, aber erst heute bemerkt, dass ich zwar h264 habe, aber kein Audio! So wie ich es jetzt mache, benutzt ffmpeg x264 für das Encoden des Videos und AAC fürs Audio.

Nun muss ich die ganze Konvertierarbeit nochmals machen. Auf meinem kleinen Notebook dauert das ewig! Aber Hauptsache, ich habe einen gangbaren Weg für vernünftiges Video im Web.