Damian Brunold

Suchen im Websystem

2009-10-04 23:22 Programmieren, Web

Kaum verklang das Geschrei von wegen Feature Complete und kaum wurden erste Bugfixes nachgeschoben tauchen schon erste Erweiterungswünsche auf!

Das Problem ist, dass die Typen family und private nicht in google indexiert werden, da sie geschützt sind (Auth Basic). Da ich aber den Bereich private als allgemeine Historie nutzen möchte und da die Verwandten vielleicht auch mal nach älteren Zeugs stöbern möchten ohne alles anschauen zu müssen sollte eine eigene Suche hinzukommen.

Für private ist das an sich kein Problem, da cgi-bin ja zugänglich ist. Also ein entsprechendes script und los gehts. Aber bei family muss ich tricksen, denn die darf ja nicht ans cgi-bin. Mal schauen, was apache da so anbietet.

Und wenn man es für die geschützten Typen macht, so kann es natürlich auch für den offenen public Bereich eingesetzt werden.

Allerdings Achtung: die Sucher erzeugt natürlich ziemlich Last, da jedes Mal die Daten komplett geladen werden müssen. Wenn nur ich und ein paar Verwandte das sporadisch nutzen, ist es kein Problem (und bei den gegenwärtigen Datenmengen ja sowieso nicht). Aber wenn alle das können und die Datenmengen vielleicht auch mal grösser sind, so wird es kritischer.

Vielleicht lohnt es sich längerfristig, da einen Wort-Index nebenbei zu verwalten (was aber wiederum nur wortsuche erlaubt)...